SkillBox

Die neue Arbeitswelt verlangt neue Kompetenzen (Skills). Nebst digitalem Wissen und Können werden zunehmend auch soziale Kompetenzen und Fähigkeiten, sich dauerhaft auf Veränderungen einzustellen, an Bedeutung gewinnen. Mit unserer modular aufgebauten SkillBox holen wir Sie genau dort ab, wo Sie mit Ihrem persönlichen Kompetenzprofil stehen. Sie wählen die Inhalte, die Sie weiterbringen.
 

WKS KVBSZ Partner
 

Partnerschaft
Die SkillBox wurde gemeinsam von der KV Business School Zürich und der WKS KV Bildung in Bern sowie externen Fachleuten entwickelt.

Nutzen der modularen SkillBox
Dank dem modularen Aufbau der SkillBox können Einzelpersonen, Teams und Unternehmen zielgenau und individuell ihre Kompetenzen in verschiedenen Themenfeldern entwickeln. Damit erlangen sie genau die Skills, welche in der neuen Arbeitswelt verlangt werden

Zielgruppen
Die Module der SkillBox sind für alle Personen geeignet, unabhängig von Funktion, Branche, Ausbildung oder Alter. Sie richten sich an alle, die ihre Kompetenzen in den Bereichen Digitales Wissen, Persönlichkeitsentwicklung, Dialog, Leadership oder Team entwickeln möchten und die auch bereit sind, sich auf neue Formen des Lernens einzulassen und bestehende Denkmuster zu durchbrechen. Unternehmen können auch ganze Teams mit der SkillBox weiterentwickeln.

Dauer und Methodik
Die einzelnen Module der Skillbox dauern zwischen einem halben und zwei Tagen. Dabei werden auch moderne Methoden angewendet, Blended Learning-Settings unterstützen das neue Lernen, die direkte Anwendung der Themen steht im Zentrum.

Human-, Meta- und Digitalskills
Die inhaltliche Struktur der SkillBox basiert auf verschiedenen Studien über die in Zukunft auf dem Arbeitsmarkt benötigten Kompetenzen:
Skillbox Kompetenzwürfel Human Skills
In einer vermehrt digital geprägten Welt wird die Qualität zwischenmenschlicher Kontakte umso entscheidender sein. Ausserdem sind zentrale menschliche Fähigkeiten wie Kreativität, vernetztes Denken, Teamfähigkeit oder Empathie bis auf weiteres nicht  digitalisierbar.
Meta Skills
Meta Skills sind konzeptionelle Kompetenzen und Haltungen, die es ermöglichen, in der Gesellschaft und Arbeitswelt auch in Zukunft aktiv und gestaltend tätig zu sein und Veränderungen mitzuprägen. Kombiniert mit den benötigten fachlichen Voraussetzungen sind Meta Skills zentrale Kompetenzen, um Ideen zu entwickeln und umzusetzen.
Digital Skills
Digital Skills sind heute unerlässlich. Nicht alle Personen verfügen darüber in ausreichendem Mass. Gerade im kaufmännischen Umfeld ist es nötig, Personen in diesen Aufgaben zu stärken, damit sie die vielfältigen Möglichkeiten der neuen  Arbeitswelt  nutzen können.

Skilbox Logo