Neue Formen der Zusammenarbeit im Team

Gestaltung von Selbstorganisation und dezentraler Führung

Daten und Fakten zu diesem Angebot

Kategorie

Human Skills

In einer vermehrt digital geprägten Welt wird die Qualität zwischenmenschlicher Kontakte umso entscheidender sein. Ausserdem sind zentrale menschliche Fähigkeiten wie Kreativität, vernetztes Denken, Teamfähigkeit oder Empathie bis auf weiteres nicht digitalisierbar.

 

Inhalt

In diesem Modul gewinnen die Teilnehmenden einen Überblick über verschiedene Ansätze der Selbstorganisation und dezentraler Führung. Sie lernen die leitenden Werte und Prinzipien von selbstorganisierter Zusammenarbeit kennen und haben die Gelegenheit, ausgewählte Praktiken selber zu erfahren. Neben der Erforschung verschiedener struktureller Elemente der Selbstorganisation, widmet sich das Modul auch kulturellen Elementen sowie erforderlichen Rahmenbedingungen. Die Teilnehmenden erhalten Zeit für die Reflexion, wie eine Umsetzung in ihrem Umfeld gelingen könnte und was die ersten Schritte in Richtung mehr Selbstorganisation in ihrem Team sein könnten.

  • Einleitung und Übersicht zum Thema Selbstorganisation und dezentrale Führung
  • Leitende Werte und Prinzipien der Selbstorganisation
  • Struktur der Selbstorganisation (Rollen- / Kreisstruktur, Entscheidprämissen und -befugnisse, Rechte und Pflichten)
  • Ansätze zur Transformation: Wo beginnen? Was sind Rahmenbedingungen und Erfolgsfaktoren?
  • Kulturentwicklung und Neugestaltung der (Führungs-)Beziehungen

Ihr Nutzen

Die Teilnehmenden können nach dem Modul die verschiedenen Ansätze zur Selbstorganisation einordnen und die leitenden Prinzipien dahinter erkennen. Sie haben Kenntnisse über die wichtigsten Elemente der Selbstorganisation, erleben ausgewählte Praktiken der Selbstorganisation und kennen Rahmenbedingungen und Erfolgsfaktoren. Zudem wissen sie, wie sie das Thema in ihrem Team angehen können.

Teilnehmende

Dieses Modul ist für alle Personen geeignet, unabhängig von Funktion, Branche, Ausbildung oder Alter. Es richtet sich an alle, die dem Wandel begegnen und ihre Kompetenzen in diesem Themenbereich entwickeln möchten. Die Teilnehmenden sind bereit, sich aktiv auf neue Formen des Lernens einzulassen und bestehende Denkmuster zu durchbrechen. 

Arbeitsweise

8 Präsenzlektionen (1 Tag)

Trainer/-in

Daniel Sigrist

Dauer

1 Tag

Termine und Anmeldung

Durchführung Zürich

Donnerstag, 14. Mai 2020, 08.30 - 16.30 Uhr

Jetzt anmelden

Dienstag, 20. Oktober 2020, 08.30 - 16.30 Uhr

Jetzt anmelden

Durchführung Bern

Mittwoch, 24. Juni 2020, 08.30 - 16.30 Uhr

Jetzt anmelden

Ort

KV Business School Zürich oder WKS KV Bildung Bern

Kosten

CHF 680.-

Beratung

SkillBox Beratung
Telefon: 
+41 44 974 30 49

PDF-Version (kompakt) PDF-Version PDF-Version