Lohnausweise erstellen

Neuerungen und Stolpersteine

Daten und Fakten zu diesem Angebot

Inhalt

Die Teilnehmenden lernen die korrekte Erstellung der Lohnausweise. Hierbei wird schwergewichtig auf mögliche Problemfelder (Spesen, Berufsunkosten, Deklaration Mitarbeiterbeteiligungen, ausländische Sozialversicherungen usw.) eingegangen. Gemeinsam mit den Teilnehmenden wird erarbeitet, wie der Lohnausweis (immerhin eine Urkunde im Sinne des Gesetzes) einwandfrei ausgefüllt wird. Gleichzeitig soll der Lohnausweis natürlich optimal für den Empfänger sein, damit dieser seine Steuererklärung erstellen kann.

Die Seminarinhalte auf einen Blick:

  • (Nicht-) Erfassen von Spesen und Berufsauslagenersatz
  • Fringe Benefits und ihre Verarbeitung im Lohnausweis
  • Spezialfälle im Zusammenhang mit Firmenwagen
  • Mitarbeitendenbeteiligungen
  • Internationale Konstellationen

Ihr Nutzen

Sie erfahren praxisnah, was zum korrekten Erstellen des Lohnausweises relevant ist und erkennen mögliche Fragestellungen.

Teilnehmende

Sachbearbeiter/innen und Verantwortliche aus den Bereichen Lohn und HR

Arbeitsweise

  • Theoretische Inputs
  • Vermittlung von Praxiswissen
  • Austausch
  • Fälle

Seminarleitung

lic. iur., dipl. Steuerexperte, Leiter Fachgruppe Expats BDO Schweiz, Mitglied Fachgruppe Sozialversicherungen BDO Schweiz. Als Steuerberater hat Cyrill Habegger täglich mit dem Lohnausweis zu tun. Dieses wichtige steht am Anfang jeder Steuererklärung! Seit der Einführung des neuen Lohnausweisformulars im Jahre 2007 schult er intern als auch extern interessierte Personen zu diesem Thema.

Cyrill Habegger

Dauer1 Tag

Termine und Anmeldung

Mittwoch, 15. Januar 2020, 08.30 - 16.30 Uhr

Jetzt anmelden

Mittwoch, 9. Dezember 2020, 08.30 - 16.30 Uhr

Jetzt anmelden
OrtKV Business School Zürich, Bildungszentrum Sihlpost, direkt beim HB Zürich

Kosten

CHF 595.– (inkl. Seminarunterlagen, Mineralwasser, Pausenverpflegung und Seminarbestätigung)

Ermässigungen

10% Rabatt: Mitglieder des Kaufmännischen Verbandes Zürich oder anderer Zürcher Sektionen erhalten eine Ermässigung von 10% auf die Kurskosten. Alle Infos zur Mitgliedschaft

Beratung

Gregory Engesser hat den eidg. Marketingfachausweis nach neuer Prüfungsordnung erfolgreich an der KV Business School Zürich absolviert und berät Sie gerne aus erster Hand.

Gregory Engesser
Telefon: 
+41 44 974 30 49

PDF-Version (kompakt) PDF-Version PDF-Version

Diese Seminare könnten Sie ebenfalls interessieren