Lehrzeugnis - wie formulieren?

Daten und Fakten zu diesem Angebot

Inhalt

Das Lehrzeugnis beschreibt, was Lernende in ihrer Ausbildung an Wissen und Know-how für die Praxis erworben haben. Darüber hinaus werden ihre Fähigkeiten und Stärken festgehalten. Ein Lehrzeugnis ist in der Regel der erste und einzige Ausweis über Leistung und Verhalten am Arbeitsplatz. Für die Bewerbung um die erste Anstellung ist eine wertschätzende, inhaltlich vollständige und rechtlich korrekte Formulierung des Zeugnisses von besonderer Bedeutung. In unserem Seminar zeigen wir, wie Sie diese anspruchsvolle und wichtige Aufgabe verantwortungsvoll erfüllen können.

  • Rechtliche Grundlagen
  • Anforderungen an ein Lehrzeugnis
  • Zwingende und freiwillige Inhalte
  • Negative/kritische Aussagen
  • Formulierungen

Ihr Nutzen

Sie erlangen mehr Sicherheit und vertiefen Ihr Wissen rund um das Erstellen von Lehrzeugnissen.

Teilnehmende

Personalverantwortliche, Berufsbildner/innen, Praxisbildner/innen, Ausbildungsverantwortliche und weitere Interessierte

Arbeitsweise

Gruppenarbeiten und Erfahrungsaustausch

Trainer/-in

Sie suchen Unterstützung in Ihrem Berufsleben, wollen Ihre Fachkompetenz fördern oder ganz einfach Ihren Horizont erweitern? Der Kaufmännische Verband Zürich bietet Ihnen ein umfassendes Programm an praxisgerechten Seminaren.

Kaufmännischer Verband Zürich

Dauer½ Tag

Termine und Anmeldung

OrtVerbandshaus Kaufleuten, Talacker 34, Zürich

Kosten

Mitglieder des Kaufmännischen Verbandes Zürich CHF 170.00, Nichtmitglieder CHF 240.00, inkl. Unterlagen, Pausengetränke

Beratung

Claudia Fröhlich
Claudia Fröhlich
Telefon: 
+41 44 974 30 49

PDF-Version (kompakt) PDF-Version PDF-Version