IT Unternehmenslandschaft

Tools und Systeme in der Arbeitswelt 4.0 verstehen

Daten und Fakten zu diesem Angebot

Kategorie

Digital Skills
Digital Skills sind in der digitalen Welt unerlässlich. Nicht alle Personen verfügen darüber in ausreichendem Mass. Gerade im kaufmännischen Umfeld ist es nötig, Personen in diesen Aufgaben zu stärken, damit sie die vielfältigen Möglichkeiten der neuen  Arbeitswelt  nutzen können.

 

Inhalt

Mit dem heutigen Angebot an IT Lösungen ist es schwierig, sich einen Überblick über die existierenden Tools und Systeme zu verschaffen. Die IT Landschaft verändert sich sehr schnell und die Anforderungen an IT Tools nehmen ständig zu. Dieses Modul führt in die wichtigsten Tools und Systeme ein, welche die heutige IT Unternehmenslandschaft prägen. Anhand konkreter Beispiele wird aufgezeigt, wie solche Tools funktionieren, wie diese miteinander kommunizieren können und was für Möglichkeiten man damit hat. Ein besonderer Fokus gilt Open-Source-Lösungen, welche für jede/n Nutzer/in frei verfügbar sind und es ermöglichen, einen ersten Einblick in die vorhandenen Tools zu erhalten. Dank dem vermittelten Wissen können die Teilnehmenden die eigenen, firmeninternen Tools innerhalb der IT Unternehmenslandschaft besser verstehen und einordnen.  

  • Die eigene, firmeninterne IT-Landschaft besser verstehen
  • Kennenlernen von existierenden Tools
  • Neue Tools entdecken und testen
  • Öffentlich verfügbare Lösungen ausprobieren
  • «Up to date» bleiben mit IT Tools

Teilnehmende

In Ihrem Alltag sind digitale Hilfsmittel selbstverständlich. Sie sind neugierig, wie sie diese für sich selber oder für Ihr Team noch zielführender einsetzen und Ihre Arbeitsabläufe damit unterstützen können.

Arbeitsweise

Individueller Vorbereitungsauftrag: Übersicht über die bestehende IT-Landschaft der Firma/Abteilung mit entsprechenden Fragestellungen.

4 Präsenzlektionen (1/2 Tag) 

Besondere Hinweise

Bitte bringen Sie Ihren eigenen Laptop inkl. Ladekabel mit.

Ein kostenloses Microsoft Power BI Konto sollte vor dem Modul eingerichtet werden.

Bitte bringen Sie eine Übersicht über die bestehende IT Landschaft in ihrer Firma/Abteilung mit: Was für Tools und Systeme verwenden Sie? Weshalb und für welche Arbeiten verwenden Sie diese? Wie abhängig sind Sie von IT-Tools? Was für Daten erfassen oder generieren Sie damit? Fliessen diese Daten zwischen verschiedenen Tools?

Trainer/-in

Massimo Mannino

Mitgründer & Partner der Novalytica AG sowie DataCareer GmbH
Als Mitgründer des Datenunternehmens Novalytica spezialisiert er sich auf das Sammeln, Säubern, Analysieren und Visualisieren von Daten. Er unterstützt Organisationen im gesamten Datenprozess und verwendet moderne Methoden im Bereich Machine Learning und künstlicher Intelligenz, um Entscheidungsträgern eine datenbasierte Entscheidungsgrundlage zu bieten. Nebst seinen unternehmerischen Tätigkeiten doziert er an den Universitäten Zürich und Luzern in Big Data und Machine Learning.

Massimo Mannino

Dauer

4 Präsenzlektionen (1/2 Tag)

Termine und Anmeldung

Durchführung in Zürich

Donnerstag, 1. Oktober 2020, 08.30 - 12.00 Uhr

Jetzt anmelden

Durchführung in Bern

Nächstes Startdatum folgt

Ort

KV Business School Zürich oder WKS KV Bildung Bern

Kosten

CHF 380.00

Beratung

SkillBox Beratung
Telefon: 
+41 44 974 30 49

PDF-Version (kompakt) PDF-Version PDF-Version