Digitalisierung verstehen

Für die Gestaltung, das Begleiten und das Vorleben im eigenen Unternehmen

Daten und Fakten zu diesem Angebot

Kategorie

Digital Skills
Digital Skills sind in der digitalen Welt unerlässlich. Nicht alle Personen verfügen darüber in ausreichendem Mass. Gerade im kaufmännischen Umfeld ist es nötig, Personen in diesen Aufgaben zu stärken, damit sie die vielfältigen Möglichkeiten der neuen  Arbeitswelt  nutzen können.

Inhalt

Nach diesem Modul verstehen Sie die Dynamik, die Herausforderungen, Veränderungen und Potenziale im Geschäftsumfeld und können eine strategische Antwort in Bezug auf die «Digitalisierung» definieren.

Sie nutzen die digitalen Möglichkeiten, Trends und Treiber zum Mehrwert Ihrer Kunden und zum Vorteil Ihrer Firma und Ihrer Mitarbeitenden.

Im Modul werden Sie Herausforderungen, Erfahrungen und Lösungsansätze austauschen, wie eine Organisation die Digitalisierung nutzen und den Weg der digitalen Transformation gestalten und meistern kann. Dabei werden die Teilnehmenden gemeinsam in Workshops die Erfolgsfaktoren in folgenden Bereichen erarbeiten: Führung, Kultur, Menschen, Umfeld, Wertschöpfungskette vom Lieferanten zum Kunden, Prozesse und Daten. Die Technologie wird dabei immer als «Enabler» und nicht als «Treiber» für den Wandel betrachtet.

  • Digitalisierung vs. Digitale Transformation
  • Digitale Trends und technologische Möglichkeiten
  • Neues Wissen durch Praxisbeispiele und Erfahrungsaustausch
  • Voraussetzungen, Erfolgsfaktoren und Wirkungshebel im digitalen Zeitalter
  • Digitales Zukunftsbild (Vision)
  • Aspekte und Stossrichtungen einer digitalen Strategie
  • Skilling Challenge in der Smart Economy
  • Rezepte zur Steigerung der Kundenzentrierung, Kreativität und Kollaboration
  • Daten in Geschäftsintelligenz und Mehrwerte umwandeln
  • Der Einfluss der Technologie auf die Kultur
  • Change Leadership Rolle

Ihr Nutzen

Nach dem Modul verstehen Sie den Unterschied zwischen der Digitalisierung und der digitalen Transformation. Sie kennen Treiber, Herausforderungen und Effekte der digitalen Transformation als auch mögliche Anwendungsgebiete und Anwendungsfälle im eigenen geschäftlichen Umfeld. Sie können mit dem neuen Wissen die Herausforderungen und Szenarien antizipieren, konkrete Opportunitäten und Anwendungsmöglichkeiten erkennen,

und den Nutzen und die Risiken der Digitalisierung und der digitalen Transformation abschätzen. 

Das Modul ermöglicht Klarheit auf der digitalen Reise (Status, Digitales Zukunftsbild, Strategische Optionen), vermittelt den Teilnehmenden  Denk- und Handlungstools für die digitale Zeit (VUCA Welt), erhöht die persönliche digitale Fitness (Mental, Wissen, Methoden)

und die Bereitschaft und Fähigkeit zur Gestaltung der digitalen Agenda im Berufsumfeld.

Teilnehmende

Sie möchten verstehen, welche Chancen die Digitalisierung für Ihre Unternehmung bringen kann und wie sie mit neuen Tools Innovationen unterstützen und beschleunigen können.

Arbeitsweise

8 Präsenzlektionen

Individuelle Vorbereitungsarbeiten (ca. 1-2h), die Unterlagen können die Teilnehmenden vor dem Modulstart via Plattform abrufen.
Präsenzunterricht: 8 Lektionen (1 Tag)

Besondere Hinweise

Bitte eigenen Laptop und/oder Smartphone inkl. Ladekabel mitbringen.

Trainer/-in

Martin Amacher

Co-Owner und Partner der Improvement Group AG, MBA Global Leadership & Change, Wirtschaftsing, FH, Elektroing. HTL (Automation)

Der Erfolg der Schweiz basiert primär auf den Kompetenzen und Fähigkeiten der Menschen. Gestern, heute und noch viel mehr in der Zukunft. Viele Firmen in der Schweiz haben schon Erfolg und/oder das Potential einen wesentlichen Beitrag zur Digitalen Transformation beizutragen. So stärken die Firmen den Wirtschaftsstandort Schweiz. Dazu müssen wir jedoch alle einen Beitrag leisten und unsere Veränderungsbereitschaft erhöhen, um in der unbeständigen, unsicheren, komplexen und mehrdeutigen Welt den langfristigen Erfolg zu gestalten und sichern: Die Digitalisierung zwingt uns, uns zu hinterfragen, uns zu vernetzen und ständig Neues hinzu zu lernen. Gerne teile ich meine Erfahrungen aus Kundenprojekten (Digitalisierung, Transformation) und facilitiere den Erfahrungs- und Wissensaustausch, um unsere Wachstumspfade (einschliesslich mir selbst) mit Impulsen und Reflexion zu nähren und zu gestalten.

Martin Amacher
Telefon: 
+41 79 764 18 89

Dauer

8 Präsenzlektionen (1 Tag)

Termine und Anmeldung

Durchführung Zürich

Mittwoch, 9. September 2020, 08.30 - 16.30 Uhr

Jetzt anmelden

Durchführung Bern

Montag, 2. November 2020, 08.30 - 16.30 Uhr

Jetzt anmelden

Ort

KV Business School Zürich oder WKS KV Bildung Bern

Kosten

CHF 680.-

Beratung

SkillBox Beratung
Telefon: 
+41 44 974 30 49

PDF-Version (kompakt) PDF-Version PDF-Version