Digitale Nomaden – Work 4.0

Best Practice Tipps für ortsunabhängiges Arbeiten auf einer Wanderung durch die Stadt

Daten und Fakten zu diesem Angebot

Kategorie

Digital Skills
Digital Skills sind in der digitalen Welt unerlässlich. Nicht alle Personen verfügen darüber in ausreichendem Mass. Gerade im kaufmännischen Umfeld ist es nötig, Personen in diesen Aufgaben zu stärken, damit sie die vielfältigen Möglichkeiten der neuen  Arbeitswelt  nutzen können.

 

Inhalt

Die Digitalisierung macht die Präsenzpflicht am Arbeitsplatz überflüssig, doch viele Vorgesetzte halten weiterhin daran fest. Digitale Nomaden sind Pioniere, die beweisen, dass ortsunabhängiges Arbeiten bereits heute bestens funktioniert, sogar in Festanstellungen.

Sie begeben sich in diesem Modul auf eine Wanderung quer durch Zürich oder Bern und sehen vor Ort, wo die besten Arbeitsplätze für Knowledgeworker sind.

Vom Coworking Space über die Stadtbibliothek in ein angesagtes Café, gestärkt zurück ins Schulzimmer.

Unterwegs lernen sie aus erster Hand Best Practice Tipps für Remoteteams kennen und machen Experimente mit modernen Tools für Gruppenchats und Videokonferenzen.

Parallel dazu erhalten sie die Gelegenheit, ihr individuelles Tagesgeschäft (geschäftliche E-Mails und Telefonate) zu erledigen.

Zusätzlich gibt es jede Menge Infos und Tipps zu weiteren Remote-Themen (Sicherheit, Mobilität und Passives Einkommen).

  • Remotework selber erleben: Digitalisierungsexperimente unterwegs
  • Inputs und Best Practice zu ortsunabhängigem Arbeiten
  • Kulturentwicklung im Team für Work 4.0 (u.a. flache Hierarchien, Selbstführung)

Ihr Nutzen

Sie entwickeln ein Gefühl für ortsunabhängiges Arbeiten. Welche Tools unterstützen Sie beim Arbeiten von unterwegs? Was funktioniert und was nicht? Sie lernen die wichtigsten Netzwerke, Events und Coworkingspaces für Digitale Nomaden kennen. Sie lernen Vor- und Nachteile von Remotework für Arbeitgeber wie Arbeitnehmer kennen. Sie erkennen den Einfluss von ortsunabhängigem Arbeiten auf die Gesellschaft und Ihre persönliche Arbeitssituation (z.B. Reduktion des Pendelns, mögliche Lösung gegen den Fachkräftemangel, Aufwertung von Randregionen und Einfluss auf die eigene Work-Life Balance).

Teilnehmende

Sie möchten verstehen, welche Chancen die Digitalisierung für Ihre Unternehmung bringen kann und wie sie mit neuen Tools Innovationen unterstützen und beschleunigen können.

Arbeitsweise

8 interaktive Präsenzlektionen (1 Tag) 

Besondere Hinweise

  • Bitte bringen Sie Ihren eigenen WLAN-fähigen Laptop oder Ihr Tablet mit (voll aufgeladen, inkl. Ladegerät)
  • Eigenes Mobile / Handy (voll aufgeladen)
  • Kopfhörer
  • Rucksack oder Tasche zum Transport Ihres Laptops
  • Geeignetes Schuhwerk zum Walk durch die Stadt
  • Falls vorhanden: GA oder Halbtax
  • Kleingeld für die Verpflegung/Getränke unterwegs

Trainer/-in

Lorenz Ramseyer beschäftigt sich seit 2006 intensiv mit dem ortsunabhängigen Arbeiten. 2014 hat er eine Masterarbeit an der FH Ostschweiz zum Thema Digitale Nomaden verfasst. Noch im selben Jahr gründete er die Gruppe "Digitale Nomaden Schweiz", welcher mittlerweile knapp 1000 Mitglieder angehören. Als Präsident des Vereins Digitale Nomaden Schweiz #dnch organisiert er regelmässig Mastermind-Meetups mit den Mitgliedern. Sein Unternehmen BERGSPITZ media bietet Keynotes und Workshops für ortsunabhängiges Arbeiten an. Es ist ihm wichtig, die Vorteile des ortsunabhängigen Arbeitens immer wieder selber zu erforschen und über seine Erfahrungen mit der Zukunft der Arbeit zu bloggen. Ursprünglich zum Lehrer ausgebildet, hat er einige Jahre Erfahrungen als Klassenlehrer und Schulleiter gesammelt, danach in die IT gewechselt, Weiterbildung zum Informatik Projektleiter und seit vielen Jahren als IT-Consultant und Berufsbildungsverantwortlicher teilselbstständig.

Lorenz Ramseyer

Dauer

8 interaktive Präsenzlektionen (1 Tag)

Termine und Anmeldung

Durchführung Bern

Nächstes Startdatum folgt für 2021

 

Durchführung Zürich

Nächstes Startdatum folgt für 2021

 

Ort

KV Business School Zürich oder WKS KV Bildung Bern

Kosten

CHF 680.-

Beratung

Seminare
Telefon: 
+41 44 974 30 49

PDF-Version (kompakt) PDF-Version PDF-Version