Arbeitsrecht im HR

Eine Vielzahl von Herausforderungen – was Sie wissen müssen

Daten und Fakten zu diesem Angebot

Inhalt

Faszinierend und komplex – eine Vielzahl arbeitsrechtlicher Bestimmungen fordert Sie heraus und lässt Sie das Verhältnis zwischen Arbeitgebenden und Arbeitnehmenden aus verschiedenen Perspektiven betrachten.
Was müssen Sie bei der Vertragsgestaltung beachten? Welches sind die prägenden Rechte und Pflichten der Beteiligten – auch bei der Beendigung des Arbeitsverhältnisses? Was sind die rechtlichen Rahmenbedingungen bei Mehrarbeit – und ihre Konsequenzen? Sinn und Unsinn von Konkurrenzverboten? Wie stellt Ihr Unternehmen die arbeitsrechtliche Compliance wie namentlich Arbeitszeiterfassung, Einhaltung des Gesundheitsschutzes, der Höchst- und Ruhezeitvorschriften, der Rechte stillender oder schwangerer Arbeitnehmerinnen und der zwingenden arbeitsrechtlichen Vorschriften des OR sicher? Ist der Persönlichkeitsschutz der Mitarbeitenden – inklusive Datenschutz und Verhinderung sexueller Belästigung - gewährleistet?
Diese und weitere Fragen und Themen bearbeiten Sie während des zweitätigen Seminars praxis- und bedürfnisorientiert. Sie profitieren vom Fachwissen und der Erfahrung des Referenten und der Teilnehmenden.

Die Seminarinhalte auf einen Blick:

  • Übersicht über die aktuellen Rechtsquellen
  • Rechte und Pflichten des Arbeitnehmenden/Arbeitgebenden
  • Inhalt/Gestaltung des Arbeitsvertrages/-verhältnisses
  • Arbeits- und Ruhezeit
  • Mehrarbeit – Rahmenbedingungen und Konsequenzen
  • Fragen rund um die Beendigung des Arbeitsverhältnisses (inkl. Zeugnis, Konkurrenzverbot)
  • Gesundheitsschutz/Mutterschutz
  • Persönlichkeits-/Datenschutz (inkl. Personaldossier)

Ihr Nutzen

Sie aktualisieren Ihr Wissen über die arbeitsrechtlich relevanten Grundlagen und verbessern Ihre Fähigkeit, das Arbeitsverhältnis im Einklang mit der Rechtsordnung bedürfnisgerecht zu gestalten. Der Meinungs- und Erfahrungsaustausch mit dem Referenten und anderen Teilnehmenden gewährleistet den optimalen Praxisbezug.

Teilnehmende

Das Seminar richtet sich an Mitarbeitende und Führungskräfte, die sich mit Personalfragen beschäftigen.

Arbeitsweise

  • Theoretische Inputs
  • Vermittlung von Praxiswissen
  • Übungen
  • Einzelarbeiten
  • Gruppenarbeiten
  • Austausch
  • Fälle
  • Bitte bringen Sie für die Übungen Ihren eigenen Laptop mit!

Trainer/-in

Lic. iur. Marc Louis Goetz, Rechtsanwalt und dipl. Mediator FHA/SAV/SDM-FSM, Partner: Die Schwerpunkte seiner anwaltlichen Tätigkeit liegen im Wirtschaftsrecht (u.a. Vertrags-, Gesellschafts-, Kommunikations- und Versicherungsrecht) sowie in der Betreuung persönlicher Mandate (u.a. Erbrecht, Familienrecht, Strafrecht). Als Mediator beherrscht Marc L. Goetz den Umgang mit komplexen Konfliktsituationen. Zudem lehrt er an verschiedenen Universitäten und Hochschulen Recht.

Marc Louis Goetz

Dauer2 Tage

Termine und Anmeldung

Donnerstag, 10. September und Donnerstag, 17. September 2020, 08.30 - 16.30 Uhr

Jetzt anmelden
OrtKV Business School Zürich, Bildungszentrum Sihlpost, direkt beim HB Zürich

Kosten

CHF 980.– (inkl. Seminarunterlagen, Mineralwasser, Pausenverpflegung und Seminarbestätigung)

Ermässigungen

10% Rabatt: Mitglieder des Kaufmännischen Verbandes Zürich oder anderer Zürcher Sektionen erhalten eine Ermässigung von 10% auf die Kurskosten. Alle Infos zur Mitgliedschaft

Beratung

batalla_9831.jpg
Jessica Batalla
Telefon: 
+41 44 974 30 45

PDF-Version (kompakt) PDF-Version PDF-Version

Diese Seminare könnten Sie ebenfalls interessieren