NDS HF eidg. anerkannt - eine Investition für’s Leben

Das eidg. anerkannte NDS HF ist ein praxisnaher Weg von operativer Arbeit hin zu Strategie und Konzeption. Während der ersten 8 Monate wird vernetztes Denken und Handeln wirksam gefördert und stärkt dadurch die persönliche und berufliche Weiterentwicklung.

Das Nachdiplomstudium wurde speziell für Berufsleute konzipiert, die sich im Arbeitsalltag bereits etabliert haben und sich jetzt auf eine Funktion im mittleren oder oberen Management vorbereiten oder sich in der aktuellen Funktion festigen wollen.

Wer absolviert diesen Lehrgang?

Es sind grösstenteils Personen in Schlüssel- oder Führungsfunktionen aus unterschiedlichen Branchen und Abteilungen, die sich beruflich weiterentwickeln wollen und sich in diesem Lehrgang die nötigen Kompetenzen und Fähigkeiten holen.

Wir haben nachgefragt, wie es ihnen während des Studiums ergangen ist und welchen Nutzen sie daraus gezogen haben.

 

Peter Trottmann „Das NDS HF in Management und Leadership war eine sensationelle, lehrreiche und extrem spannende Zeit. Bereichernde Gespräche mit den Mitstudierenden und Dozierenden, praxisorientierte Inputs, die aufgezeigten Zusammenhänge und die Befähigung zu analytischem Vorgehen haben mich die Auswirkungen meines Handelns viel besser erkennen lassen. Durch den hohen Praxisbezug des NDS konnten immer wieder gewisse Aspekte des Lehrganges auf das Unternehmen heruntergebrochen und umgesetzt werden.“
Josipa Kovacevic „Nach vielen Jahren im HR habe ich eine breit abgestützte, berufsbegleitende Weiterbildung gesucht. An der KV Business School Zürich habe ich nicht nur einen sehr praxisorientierten und spannenden Bildungsgang gefunden, sondern auch ein wertvolles Netzwerk in die unterschiedlichsten Branchen und Funktionen aufgebaut. Ich freue mich, heute kompetente Ansprechpartnerin bei der Frage ‘Wie würdest du das machen?’ zu sein. Ich würde den Lehrgang wieder machen.“
Sandra Rachmuehl „Eine sinnvolle und gut strukturierte Weiterbildung für alle, die sich neben dem eigenen Fachbereich ein breiteres Wissen im Bereich General Management aneignen und gleichzeitig ihr berufliches Netzwerk erweitern möchten.“
Sybille Theiler

Wie hast Du das NDS erlebt?
Das NDS hat es mir erlaubt, innerhalb eines Lehrgangs sowohl generelle betriebswirtschaftliche als auch fachspezifische Themen - in meinem Fall die der strategischen Kommunikation - zu vertiefen. Parallel dazu erlebte ich vor allem den Austausch mit Mitstudenten aus verschiedensten Branchen als Bereicherung.

Was waren Deine Highlights?
Durch Module wie „Coaching“, „Selbstentwicklung“ oder „Unternehmerische Verantwortung“ wird der Fokus weg vom fachlichen, hin zu Aspekten der Persönlichkeitsentwicklung und Eigenverantwortung gelegt. In meinen Augen definitiv eines der Highlights.

Wo entstand der Praxisnutzen für Dich?
Der grösste Praxisnutzen entstand für mich im Rahmen meiner Diplomarbeit. Die wissenschaftlich fundierte Herangehensweise an ein komplexes Praxisproblem erlaubte mir die Planung und zeitnahe Umsetzung konkreter Massnahmen innerhalb eines laufenden Veränderungsprozesses. Die Arbeit dient weiterhin als Grundlage der laufenden Entwicklung - ich greife häufig drauf zurück.

Rahel Fehr

Wie hast Du das NDS erlebt?
Als Business-Partner bin ich Ansprechpartner für unterschiedliche Abteilungen. Im NDS kann ich mir ein umfangreiches Know-how aneignen und entwickle mich zu einem noch kompetenteren Sparringspartner.

Was waren Deine Highlights?
Der Austausch mit Menschen aus unterschiedlichen Hierarchiestufen und Branchen ist sehr wertvoll. Aus der Praxis kenne ich viele Tätigkeiten und Prozessabläufe. Im NDS erhalte ich die nötigen Modelle und Theorien dazu, die mir einen noch besseren Überblick im Praxisalltag geben.

Kaspar Landert

Wo entstand der Praxisnutzen für Dich?
Ich konnte meinem in der Praxis erarbeiteten Wissen eine solide Basis geben und das zudem mit einem Diplom belegen – ohne «Papier» geht heute nichts mehr…

Was waren Deine Highlights?
Besonders spannend waren die beiden «Spieltage» Management Game. Hier fügte sich das Erlernte zu einem Ganzen zusammen und die «Hebel» der Unternehmensführung liessen sich handfest erleben.

Michel Dällenbach

Wie hast Du das NDS erlebt?
Zum einen war die Zusammensetzung der Schüler aufgrund des Alters, der Erfahrung und den verschiedenen Branchen super spannend. Ungewohnt fand ich, dass keine Prüfungen respektive Benotungen im Unterricht stattfinden. Die Dozenten haben mich grösstenteils überzeugt und ich konnte viel profitieren. 

Was waren Deine Highlights?
Das konzeptionelle Denken respektive den Umgang mit komplexen Fragestellungen (ob ethischer, technischer oder führungsbezogener Natur). Mit dem Einbezug aller Stakeholder-Ansichten fällt es mir einfacher schwierige Entscheidungen zu fällen. Spezifisch zu diesen Stakeholder-Betrachtung erarbeite ich (alleine oder im Team) vielmals ein Brainstorming, um auch mögliche Auswirkungen zu berücksichtigen.

Wo entstand der Praxisnutzen für Dich?
Die Weiterbildung hat besonders mein Führungsstiel beeinflusst. Meinen Stiel werde ich nicht gross ändern, aber ich kann diesen nun viel bewusster leben und trete damit (so nehme ich an) selbstsicherer auf. Weiter habe ich diesbezüglich gute Methoden und Instrumente kennengelernt, welche mir unteranderem den Umgang mit schwierigen MA vereinfacht.

 

Sind Sie interessiert und möchten mehr über das Nachdiplomstudium und die Vertiefungsrichtungen auch mit CAS erfahren?

Kontaktieren Sie unseren Lehrgangsleiter René Wirz.

Telefon direkt: 044 974 30 42 / E-Mail: rwirz@kvz-schule.ch

Er nimmt sich gerne für Sie Zeit und beantwortet Ihre Fragen. Oder besuchen Sie einen unserer Infoanlässe am 27. Mai und 19. August 2019 jeweils um 18.15 Uhr. Kommen Sie einfach vorbei. Es braucht keine Anmeldung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

24.5.2019/RW



Passende Downloads

wir_kaufleute_05_06_2019_portrait_nds.pdf

Portrait Nachdiplomstudium
zum Download

Weitere News

  • Sachbearbeiter Auftragsabwicklung

    Abschlussapero

    der Sachbearbeiter/-innen Auftragsabwicklung Export/Import
  • publicrelations.jpg

    Professionelle PR-Konzepte für NPOs

    Eine Chance für reale Auftraggeber
  • fotolia_54155617_s.jpg

    Fachleute im Finanz- und Rechnungswesen weiterhin auf Erfolgskurs

    Unser Spitzenkandidat erreichte eine Gesamtnote von 6.0.
  • product_management.jpg

    Product Manager/-in – eine trendige Weiterbildung

    Verbessern Sie Ihre Berufschancen
  • NDS HF

    NDS HF eidg. anerkannt - eine Investition für’s Leben

    Stimmen aus der Praxis
  • Xpert Circle 16. Mai 2019

    Erfolgreich rekrutieren durch Active Sourcing

    11. Xpert Circle der KV Business School Zürich
  • Unser Tipp

    Sommerzeit – Lernzeit!

    Jetzt starten in den Lehrgängen Online Marketing oder Event Management
  • Einkauf 4.0

    Lehrgang «Digitale Transformation: Einkauf 4.0 mit procure.ch-Zertifikat»

  • HFW

    Die HFW schnuppert Industriewelt

    und entdeckt die Welt der Aromen
  • hfacommunityswiss19_14.jpg

    Die Welt des Aussenhandels

    Auch sie bietet viele berufliche Entwicklungsmöglichkeiten.
  • Abschlussfeier 26. März 2019

    Wir feiern sie!

    Die erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen der Handelsschule und des Höheres Wirtschaftsdiplom edupool.ch.
  • Sprachen lernen

    Sprachen lernen

    Nächste Kursstart im Mai und September