HR Day - 7. Februar 2019

HR Day 7. Februar 2019

Arbeiten Sie im HR-Bereich oder beschäftigen Sie sich als Linienverantwortliche/-r mit Themen rund ums Personalmanagement? Dann ist der HR Day am 7. Februar 2019 genau das Richtige für Sie. Ein Nachmittag, 6 kostenlose Mikroseminare! Von erfahrenen Seminarprofis aus der Praxis erhalten Sie wertvolles Know-how und Tipps für Ihren beruflichen Alltag. Wählen Sie vier aus sechs kostenlosen Mikroseminaren aus und stellen Sie sich so Ihr ganz persönliches Weiterbildungsprogramm zusammen. Melden Sie sich gleich an und sichern Sie sich einen der begehrten Plätze.

Kostenlose Mikroseminare - unser Programm:

Sechs Seminare mit spannenden Themen - wählen Sie bis zu vier aus! Ab 16.45 Uhr haben Sie die Möglichkeit, sich am Netzwerk-Apéro mit den Referenten auszutauschen.

Programm HR Day 7.2.2019

Kurz-Beratung: Laufbahn- und Karriere

Am HR-Day bietet Ihnen der Kaufmännische Verband Zürich eine kostenlose Kurz-Beratung zu Ihren Bewerbungs-, Laufbahn- oder Weiterbildungsfragen an.

13.00 – 17.00 Uhr, Zeitfenster von 15 Minuten pro Person
Die Einschreibung für die freien Termine erfolgt vor Ort. Es gilt das Prinzip "first come - first serve"

Laufbahnberaterin: Caroline Schultheiss

«Mein Arbeitszeugnis - Was steht zwischen den Zeilen?»

Der Rechtsdienst des Kaufmännischen Verbandes Zürich checkt Ihr Zeugnis. Sie erfahren mehr über den Gesamteindruck / mögliche Auslassungen / kritische Formulierungen. Vor Ort wird eine Liste zum Einschreiben aufgelegt, Dauer des Kurzchecks ca. 10 Minuten. Falls Sie interessiert sind, bringen Sie Ihr Arbeitszeugnis mit.

Berater des Rechtsdienstes:  Thomas Letsch

 

Kurzbeschrieb der Mikroseminare

(Dauer je ca. 45 Minuten)

Life-Domain-Balance

Im Gleichgewicht bleiben, wer möchte das nicht? Eine Balance zu finden ist in unserem oft stressigen und mit Terminen bepackten Alltag jedoch nicht immer leicht. Wir fühlen uns oft getrieben – im Hamsterrad der Leistung und unserer eigenen Ansprüche. Dieses Mikroseminar gibt Ihnen einen Anstoss, über die eigene Balance nachzudenken und zeigt zudem auf, warum wir heute nicht mehr von Work-Life-Balance sprechen.

Referentin: Stefanie Birrer

 

Update Sozialversicherungen

Sie erhalten eine Übersicht und einen Einblick über die Sozialversicherungsfachgebiete. Auch 2019 gibt es wieder verschiedenen Änderungen rund um die Themen AHV, IV, Ergänzungsleistungen, Sozialhilfe Erwerbsersatz, Mutterschaftsentschädigung, Familienzulagen, Arbeitslosenversicherung, Kranken- und Unfallversicherungen, berufliche Vorsorge. Im Mikroseminar geht Bea Bock auf die wichtigsten ein und bringt Sie auf den neusten Stand.

Referentin: Bea Bock

 

Digitales Rekrutieren

Das Spektrum an Tools, Apps, Kanälen und Webseiten für die Rekrutierung wird immer grösser. In diesem Mikroseminar erhalten sie einen Überblick und können die modernen Anwendungsmethoden richtig einordnen. Wir schauen uns Praxisbeispiele an und diskutieren über den sinnvollen Gebrauch auch für ihr Unternehmen.

Referent: Michel Ganouchi

 

High Performance Team

Was zeichnet ein gutes Team aus? Auf die Antworten zu dieser Frage können wir uns vermutlich schnell einigen.

Doch ist es überhaupt möglich ein High Performance Team zusammen zu stellen bzw. zu entwickeln? Und gibt es in der heutigen VUCA-Welt Möglichkeiten die für alle Beteiligten einfach, verständlich und sofort umsetzbar sind? Und ist es eher ein HR- oder ein Führungsthema? Diese Fragen werden in einem kurzen Workshop beleuchten und Ihnen etwas mit auf den Weg geben.

Referent: René Wirz

 

Datenschutz im Personalwesen

Im Personaldossier werden höchst sensible Daten der Mitarbeiter gesammelt. Die Digitalisierung der Datenverarbeitung verschärft die Problematik des Schutzes des Arbeitnehmers. Der Datenschutz begleitet die Personalverantwortlichen vom Rekrutierungsprozess bis zur Referenzerteilung. Was sind überhaupt geschützte Daten? Welche Daten dürfen noch erhoben werden. An wen dürfen die Informationen betriebsintern weitergegeben werden. Wann müssen Daten im Personaldossier gelöscht werden und wie? Wer haftet bei fehlerhafter Referenzerteilung: der Auskunftsgeber oder die Unternehmung? Welche Rechte hat der Arbeitnehmer und wie kann er diese ausüben? Welche Grundsätze des Datenschutzrechtes sind bei der Verarbeitung von Daten zu beachten. Welche Regeln gelten bei grenzüberschreitendem Datentransfer, beispielsweise innerhalb eines Konzerns? Diese Themen werden im Kurzreferat anhand von ausgewählten Beispielen angesehen.

Referentin: Ursula Guggenbühl

 

Interviewtechnik – wie hole ich meinen Star an Board

Bauchgefühl oder mit den richtigen Fragestellungen den richtigen Mitarbeitenden rekrutieren!
Wie entscheiden Sie jeweils? Wie können Sie die Soft Skills bei einem Interview heraus kitzeln? Welche Do’s and Dont’s gibt es beim Rekrutieren? Auf all diesen Themenfelder werden wir kurz, aber präzise darauf eingehen. Wie bei einem Interview. Lassen Sie sich überraschen!

Referentin: Esther Lattmann

 

Top-Referentinnen und Referenten sind für Sie da

Stefanie Birrer
Psychologin MSc, Erwachsenenbildnerin SVEB, Dozentin und Managing Partnerin in einer Beratungsfirma.

Ihre Motivation ist es, Wissen praxisnah und auf spannende Art und Weise zu vermitteln. Das Leben von den Teilnehmenden wird nach dem Seminar nicht total verändert sein. Es geht vielmehr um die kleinen und anwendbaren Erkenntnisse, die die Menschen nach der Weiterbildung in ihren Alltag einbauen. Viele kleine Schritte ergeben schliesslich auch einen grossen.

René Wirz

René Wirz
Bildungsgangsleiter der Nachdiplomstudiengängen, Zertifikat Teamleiter/-in und ist u.a. Ansprechpartner für firmeninterne Schulungen.

Ihn zeichnen über 20 Jahre Führungserfahrung in der Organisationsentwicklung aus. Die Zusammenarbeit im Team und der Praxisaustausch mit verschiedensten Personen aus unterschiedlichsten Branchen bereitet ihm sehr viel Freude. René Wirz schätzt die Beleuchtung von Problemstellungen, die Ausarbeitung von Lösungsansätzen auf Augenhöhe und die gegenseitige Unterstützung im Team, sei es im Berufsalltag sowie an einem Seminartag.

Beatrix Bock

Bea Bock
Dipl. Sozialversicherungsexpertin, dipl. Versicherungsfachfrau, EMBA FH

Sie berät mit Freude und Engagement Kundinnen und Kunden und unterrichtet Studierende im Gebiet der Sozialversicherungen. Unsere Sozialversicherungen bieten komplexe Sachverhalte und spannende Fragestellungen – eine interessante Kombination mit der Möglichkeit, verschiedene Perspektiven einzunehmen. Gerne arbeitet Beatrix Bock mit Menschen, da sie den Austausch schätzt. Sie ist immer wieder beeindruckt, welche nutzenorientierte Lösungen dabei entstehen. Ihr Fokus gilt insbesondere einer interaktiven Arbeitsweise und einer nachhaltigen Wissensvermittlung.

Ursula Guggenbühl

Ursula Guggenbühl
Lic. iur. Ursula Guggenbühl, Rechtsanwältin und Professorin an der HWZ

Sie ist als selbständige Rechtsanwältin mit Schwerpunkt Wirtschaftsrecht und Arbeitsrecht tätig. Sie publiziert im Arbeitsrecht und lehrt Recht an der HWZ. Die Beratung ihrer Klienten in Fragen  des Datenschutzes ist Teil ihrer Tätigkeit. Die komplexen, rechtlichen Vorgaben bei KMU pragmatisch und alltagstauglich umzusetzen, ist ihr Anliegen. Nebst anderen Themen aus dem Arbeitsrecht gehört auch der Datenschutz zu ihrer Seminartätigkeit.

Michel Ganouchi

Michel Ganouchi
Inhaber der recruma gmbh und Direktor Schweiz der Deutschen Employer Branding Akademie DEBA.

Er ist spezialisiert auf die Entwicklung von Arbeitgebermarken, Personalmarketing und die Anwendung von Social Media im HR. Der ausgebildete Marketingexperte belegte verschiedene Marketing-Führungsfunktionen in diversen Branchen und war u.a. Geschäftsführer der internationalen Jobbörse Monster in der Schweiz. Michel Ganouchi doziert, referiert und berät Unternehmen, wie sie sich den aktuellen und künftigen Herausforderungen des Arbeitsmarktes stellen können.

Esther Lattmann Esther Lattmann

Eidg. dipl. Personalleiterin NDS HF, Executive Master in Coaching

Sie ist mit Leib und Seele eine ausgewiesene HR Fachfrau. Sie lernte die HR Arbeit von der Pike auf. Sie rekrutiert auf allen Hierarchiestufen und führt euch Rekrutierungsworkshops für Führungspersonen an. Sie unterstützt und coacht die Menschen gerne, damit sie wieder einen Schritt weiter kommen. Ihr Zitat (von Moshe Feldenkrais): «Leben ist Bewegung und ohne Bewegung findet Leben nicht statt.» begleitet sie durch ihr Leben, den bei neuen Herausforderungen kommt bei ihr Bewegung und Begeisterung ins Spiel.

 

Infos und Anmeldung

Ort

Direkt beim HB Zürich:
KV Business School Zürich / Bildungszentrum Sihlpost / Sihlpostgasse 2, Zürich

Datum Donnerstag, 7. Februar 2019
Kosten kostenlos - Platzzahl beschränkt
Anmeldung
kostenlose Seminare
Hier anmelden