Digital Day, 30. Oktober 2019

Sind Sie neugierig, wie sich ein Chatbot bauen lässt, wie Sie Ihr Zeitmanagement mit digitalen Hilfsmitteln optimieren können oder wie man programmiert?

Ein Nachmittag voller Inspirationen!


Die Digitalisierung verändert unser Leben in rasantem Tempo. Wir können nicht anders, als uns mitzubewegen, denn wir sind zunehmend auf Smartphones und andere vernetzte mobile Geräte angewiesen. Sind Sie fit für das digitale Zeitalter? An unserem nächsten Mikroseminartag, dem «Digital Day - Fit fürs digitale Zeitalter» am 30. Oktober, widmen wir uns verschiedenen Themen zur Digitalisierung. Lassen Sie sich inspirieren! Lernen Sie programmieren, erstellen Sie einen Chatbot, und wenn Sie Unterstützung für das digitale Zeitmanagement benötigen, haben wir auch da ein paar Tipps und Tricks auf Lager. Sechs verschiedene Mikroseminare versprechen einen spannenden Nachmittag.
 

Ergänzend zu den Seminaren steht Ihnen der Kaufmännische Verband für persönliche Kurzberatungen rund um Karriere, Laufbahn und Bewerbung sowie mit einem Arbeitszeugnis-Check durch den Rechtsdienst zur Verfügung. Details dazu finden Sie weiter unten.

 

Was erwartet Sie?

 


Kostenlose Mikroseminare - unser Programm:

Sechs Mikroseminare à je 45 Minuten rund um das Thema Digitalisierung - wählen Sie bis zu vier aus!
Im Anschluss laden wir Sie zum Netzwerk-Apéro ein, damit Sie sich mit den Referenten austauschen und neue Kontakte knüpfen können.

Mikroseminare

(Dauer ca. 45 Minuten)

Digitale Zusammenarbeit

Immer mehr Teams und Projektgruppen arbeiten nicht mehr von Angesicht zu Angesicht, sondern kommunizieren online, teils über weite Distanzen. Erhalten Sie Einblicke in Tools, mit welchen eine produktive digitale Zusammenarbeit gewährleistet und gefördert werden kann, und probieren Sie diese Tools auch gleich live vor Ort aus. Dabei lernen Sie Tools für virtuelles Brainstorming, für das gemeinsame Erarbeiten von Dokumenten wie auch Abstimmungs- und virtuelle Sitzungstools kennen. Um optimal zu profitieren, empfiehlt es sich, ein geladenes Tablet oder einen geladenen Laptop mitzubringen.

Referent: Roy Franke

Social Selling und Personal Branding

Im pragmatischen Mini-Seminar zeigen wir anhand von drei konkreten Tools und einer Checkliste von 10 Punkten auf, wie Sie mehr aus Ihrem Online-Branding herausholen und wie Sie dieses auch kommerziell und erfolgsgerichtet einsetzen können.

Referent: Roger Basler

Digitales Zeitmanagement

In diesem Mikroseminar geht es darum, klassisches Zeitmanagement ins Digitale zu transferieren. Sie setzen in Outlook ein Cockpit auf, um damit Termine und Aufgaben viel rationeller zu planen. Somit arbeiten Sie fokussierter an den wirklich wichtigen Aufgaben und gewinnen Zeit. Durch den Einsatz dieser effizienten Methode organisieren Sie sich auch besser im Team.

Referent: Boris Litmanowitsch

Digitale Assistenten - Wir bauen einen Chatbot!

Chatbots sind Software-Roboter, welche mit uns Menschen in natürlicher Sprache kommunizieren können. Als digitale Assistenten verstehen sie unsere Anliegen und führen Aufgaben für uns aus. Wie viel Intelligenz steckt in den Bots? Wo sind die Stärken und Grenzen? Was gibt es bei der Entwicklung zu beachten? In diesem Workshop bauen wir gemeinsam einen Chatbot und erfahren mehr über die Anwendungsfelder, die Möglichkeiten und die Herausforderung bei Chatbot-Projekten. Seien Sie dabei, wenn wir gemeinsam eine künstliche Intelligenz zum Leben erwecken! Es ist kein Laptop erforderlich.

Referent: Christoph Süess

Computational thinking - Programmieren für Anfänger

Egal, ob Kaffeemaschine, die Kasse in der Migros, Digitalisierungs-Projekt X oder die neuste App der Firma Y: In der heutigen Zeit sind wir tagtäglich umgeben von Code. Um diese Welt erfolgreich mitzugestalten, hilft es zu verstehen, wie Computer respektive Programmierer denken. Das Zauberwort heisst “Computational thinking” - Probleme so runterzubrechen, dass sie ein Computer lösen kann. Was verbirgt sich dahinter? Wieso braucht es diesen Skill in der neuen Arbeitswelt? Und was nützt mir diese Denkweise, auch wenn ich nicht in der IT arbeite?

Referentin: Chanel Greco

«Crowdsourcing – einfach schwärmen»

Tauchen Sie ein in die Welt der «Schwarmintelligenz» und erleben Sie, wie man andere Menschen zur Mitwirkung animiert. Sei es geschäftlich oder privat; sammeln Sie mit Ihrer Crowd möglichst viele Ideen, küren Sie gemeinsam die besten und kultivieren Sie damit gleich den Boden für die Umsetzung. Sie erfahren in diesem Mikroseminar, worauf Sie bei Ihrem ersten Projekt achten müssen, damit es erfolgreich wird. Dabei lernen Sie auch gleich einfache digitale Werkzeuge kennen, die Ihnen kostenlos zur Verfügung stehen. Sie erhalten also alles Notwendige, um bereits am nächsten Tag mit Ihrem Crowdsourcing-Projekt zu starten.

Referent: Pascal Helfer

 

Top-Referenten erwarten Sie

Roy Franke

Roy Franke ist Blogger, Berater und Trainer. Er studierte Wirtschaft und Pädagogik und arbeitete unter anderem in den Bank- und Bildungsbranchen. Heute ist er selbständig und berät Unternehmen und Bildungsinstitute über den effizienten Einsatz von digitalen Medien. Dabei geht es zum Beispiel um die Bereiche Workplace 2.0, kollaborative Zusammenarbeit oder Digital Marketing. Auf 2get-there.com bloggt er über diese Themen.

Roger Basler

Roger Basler ist Betriebsökonom FH und Digital Business Architekt. Er ist Referent und Autor und bekannt für digitale Geschäftsmodelle. Als Digital Native mit einer Vorliebe für Sprachen und fremde Länder war er lange als Berater im Ausland (unter anderem in China, den USA, im Nahen Osten sowie in Nordeuropa) tätig. In seiner Funktion als Educational Consultant und Digital Seller begleitet er Unternehmen und Startups in den Bereichen Digitale Geschäftsmodelle, Digitales Marketing und Social Commerce.

Boris Litmanowitsch

Boris Litmanowitsch, Unternehmer und Lehrbeauftragte an der KV Business School Zürich, unterrichtet seit 15 Jahren Anwenderinformatik auf begeisternde und unterhaltsame Weise. Sein Spezialgebiet ist der Transfer von klassischen Zeitmanagement- und Organisationstechniken in die digitale Welt.

Christoph Süess

Christoph Süess ist als leidenschaftlicher Unternehmer und Software-Entwickler am Puls der neusten technischen Entwicklungen und Kundenbedürfnisse. Seit mehr als 15 Jahren plant und entwickelt er massgeschneiderte Software. Seit zweieinhalb Jahren beschäftigt er sich in seinem Jungunternehmen Paixon mit Chatbots und deren wirtschaftlichem Potenzial. Des Weiteren ist er Partner der ai-zurich "Marketing in Business"-Konferenz.

Chanel Greco

Chanel Greco interessiert sich für Technologie und hat sich nach einer KV-Ausbildung für die IT-Branche entschieden. Mit einem eidgenössischen Abschluss in Informatik leitete sie Projekte für verschiedene Unternehmen der Automobilindustrie und arbeitete als Softwareentwicklerin bei Webagenturen. Chanel Greco weiss sehr genau, wie schwierig es sein kann, eine Programmiersprache zu lernen. Daher teilt sie ihr technisches Wissen und ihre Programmiererfahrung gerne mit Programmieranfängern und begleitet sie bei den ersten Schritten.

Pascal Helfer

Ursprünglich Bauingenieur und Bauphysiker, arbeitet Pascal Helfer nun seit über neunzehn Jahren als Berater im Bereich der Personal- und Organisationsentwicklung von KMUs und Grossfirmen. Heute ist er als Bildungsmanager bei der WKS KV Bildung Bern und als SmartCo-Firmenkundenberater Mitgestalter für das neue Weiterbildungsangebot der Smart Economy. Seit nunmehr vierzehn Jahren beschäftigt er sich leidenschaftlich mit neuen Ansätzen und Modellen der integralen Unternehmensentwicklung. Hier hat er die Vorzüge von Entwicklungsworkshops so richtig kennen und schätzen gelernt. Deshalb ist es für ihn eine Herzensangelegenheit, die smarten Arbeitsweisen einem möglichst breiten Publikum zugänglich zu machen.

 

Kurzberatungen des Kaufmännischen Verbandes Zürich

Der Kaufmännische Verband Zürich bietet am Digital Day von 13.00 bis 17.00 Uhr verschiedene kostenlose Kurzberatungen zu den Themen Laufbahnberatung und Zeugnis-Check an. Zeitfenster von 15 Minuten pro Person.

Die Einschreibung für die freien Termine erfolgt vor Ort auf einer Liste. Es gilt das Prinzip "first come - first served"

Laufbahnberatung

«Laufbahnentwicklung, Neuorientierung, Weiterbildung und Stellensuche»

Entdecken Sie mit unserer kompetenten Laufbahn- und Karriereberaterin neue Möglichkeiten, Chancen und Vorgehensvarianten. Nutzen Sie die Möglichkeit einer 15-minütigen, kostenlosen und persönlichen Kurzberatung zu Themen rund um Bewerbung, Laufbahn und Weiterbildung.
Laufbahnberaterin: Larissa Schafroth

Zeugnis-Check

«Mein Arbeitszeugnis - Was steht zwischen den Zeilen?»

Der Rechtsdienst des Kaufmännischen Verbandes Zürich checkt Ihr Zeugnis. Sie erfahren mehr über den Gesamteindruck / mögliche Auslassungen / kritische Formulierungen. Falls Sie interessiert sind, bringen Sie Ihr Arbeitszeugnis mit.
Berater des Rechtsdienstes:  Daniel Tiboldi

 

Infos und Anmeldung

Ort Direkt beim HB Zürich:
KV Business School Zürich / Bildungszentrum Sihlpost / Sihlpostgasse 2, Zürich
Datum Mittwoch 30. Oktober 2019, 13:00 bis 17:00 Uhr
Kosten kostenlos - Platzzahl beschränkt
Anmeldung
kostenlose Mikroseminare
Hier anmelden

 

 

 

Pepper und das Team der KV Business School Zürich freuen sich auf Ihren Besuch am Digital Day am 30. Oktober ab 13 Uhr.