Die Visitenkarte eines Unternehmens

Auch wenn der Beruf oft unterschätzt wird: Ein Empfangsmitarbeiter oder eine Empfangsmitarbeiterin hat eine wichtige Funktion in einem Unternehmen. Sie ist die erste Person, die der Besucher antrifft. Und dieser erste Eindruck prägt das Bild des Unternehmens.

„Die Perle“ am Empfang

Die Empfangsmitarbeitenden empfangen Besucher zuvorkommend und verweisen sie an kompetente Mitarbeitende. Je nach Arbeitsort müssen sie mehrere Sprachen beherrschen, um mit den Besuchern kommunizieren zu können. Verlässlichkeit, Organisationstalent, Flexibilität, Planungskompetenz – und immer freundlich und höflich, auch wenn sie bis über beide Ohren in Arbeit stecken. All das sind wichtige Eigenschaften von Empfangsmitarbeitenden, denn sie sind das Aushängeschild des Unternehmens.

 

Mitdenken ist gefragt

Abgesehen vom Telefondienst und der Weiterleitung von Besuchern, recherchieren und reservieren sie Hotels und Flüge, organisieren Meetings, schreiben Briefe und erledigen viele Sekretariatsarbeiten. Diplomatie ist zwingend, denn es kann vorkommen, dass ein verärgerter Kunde anruft oder an der Empfangstheke steht. Was dann? Zuhören, den Ärger auffangen, Verständnis zeigen, Problem lösen – selbst oder mit der Hilfe der Kollegen.

 

Weiterbildung als Zeichen der Wertschätzung

Eine Weiterbildung am KV Business School Zürich sensibilisiert die Teilnehmenden auf Professionalität. Seitens Unternehmen ist es auch ein Zeichen der Wertschätzung. Die vertiefte Auseinandersetzung mit wichtigen Themen sowie der Austausch mit Gleichgesinnten aus anderen Firmen gelten als besonders wertvoll.

 

Wichtige Themen in der Ausbildung sind z.B.

  • Gepflegtes Erscheinungsbild
  • Professionelle Umgangsformen
  • Kundenorientiert Kommunizieren
  • Umgang mit internationaler Kundschaft
  • Erfolgreich mit Reklamationen umgehen
  • Zeit und Arbeit richtig managen
  • Organisation von Anlässen
  • Richtig reagieren in Notsituationen

Neben der Vermittlung von Fachwissen wird auch auf die richtige innere Haltung eingegangen, damit Unternehmen bei ihren Kunden nicht nur einen durchschnittlichen, sondern einen hervorragenden ersten Eindruck hinterlassen.

 

Es lohnt sich also in ein professionelles Auftreten der Empfangsmitarbeitenden zu investieren, damit sie auch tatsächlich die Visitenkarte Ihres Unternehmens sind.

Nächste Kursdaten 28. Februar 2020
jeweils Freitag, 17:45 - 21:00 Uhr
Auskunft Telefon 044 974 30 49
E-Mail sihlpost@kvz-schule.ch
Weitere Informationen und Anmeldung mit einem Klick

 

14.10.2019/cf



Weitere News

  • Der richtige Zeitpunkt ist jetzt

    Kurse starten im April und Mai!

    Klassen starten mit Fernunterricht.
  • Meeting6 Zoom

    Fernunterricht erfolgreich gestartet

    Positive Erfahrungen nach einer Woche Online-Unterricht.
  • Schule – Online statt Offline

    Alle Infos dazu finden Sie hier.
  • Securitas

    Weiterbildung mit Job-Aussicht für Quereinsteiger

    Neue Bildungswelt Sicherheit und Empfang
  • Schweizweit bester Absolvent!

    Interview mit Kevin von Gunten, schweizweit bester Absolvent 2019 der Sozialversicherungsfachleute mit eidg. Fachausweis
  • sitzungen_effizient_und_professionell_gestalten.jpg

    Beeinflussen Sie die Ergebnisse in der Firma!

    Möchten Sie die Vorgehensweise in der Firma positiv beeinflussen und mitgestalten?
  • Goldregen für unsere Absolventinnen und Absolventen

  • Medizin

    Sachbearbeiter/-in Gesundheitswesen edupool.ch

    Strukturiert die fachlichen und sozialen Kompetenzen für die tägliche Arbeit im Gesundheitswesen
  • Recht

    Wirtschaftsrecht für Führungs- und Fachkräfte

    88 Portionen wirtschaftsrechtlicher Durchblick für die Praxis
  • Aussenhandel

    Studienreise Aussenhandel

    Dieses Jahr ging es nach Malaysia
  • export_web-1dx28995-00158.jpg

    Diplomschlussfeier Höhere Fachschule für Wirtschaft

  • fotolia_182268182_xs.jpg

    Nützlich für den Verwaltungseinstieg

    Der Zertifikatskurs öffentliche Verwaltung bewährt sich für den Quereinstieg.