Crowdfunding - Geld beschaffen mit neuen Medien

Crowdfunding ist als Finanzierungsform nicht zu stoppen. Im Jahre 2012 wurden in der Schweiz noch 2,5 Millionen Franken gesammelt, nur fünf Jahre später war es mit sagenhaften 374,5 Millionen schon das 150-Fache. Diese rasante Entwicklung hat vier Gründe.

Erstens macht Crowdfunding vor keinen Bereichen halt: Start-up gründen, ein Restaurant eröffnen, Kindern in Honduras helfen? Alles ist mit der Schwarmfinanzierung möglich. Dabei spielt es keine Rolle, ob das Projekt von einer Einzelperson, einem Unternehmen oder einer Organisation lanciert wird. Unlängst startete sogar die Feuerwehr Ising in Deutschland eine Crowdfunding-Kampagne, weil sie einen neuen Einsatzwagen brauchte. Was bei Crowdfunding zählt, ist einzig, die Community für das eigene Projekt zu begeistern – denn sie macht die Finanzierung möglich. Im Gegenzug erhalten die einzelnen Unterstützer Belohnungen, die im Zusammenhang mit dem Projekt stehen: Tickets zu Vorpremieren, Blicke hinter die Kulissen oder Endprodukte der Projekte.

Der zweite Grund für die ungebrochen steile Wachstumskurve von Crowdfunding ist die Unabhängigkeit der Projektinitianten. Weil viele Unterstützer einen kleinen Betrag beisteuern, ist man keinen einzelnen grossen Geldgebern Rechenschaft schuldig.

Die Umsetzung einer Crowdfunding-Kampagne ist, drittens, einfach und niederschwellig. Bei wemakeit  etwa ist eine Kampagne schnell aufgesetzt und mit vergleichsweise wenig Ressourcen durchführbar.

Vierter und letzter Grund für die Entwicklung von Crowdfunding ist der immer grösser werdende Einfluss des Internets auf unseren Alltag. Crowdfunding ist zu 100 Prozent webbasiert und je mehr sich Menschen vernetzen, je effektiver wird Crowdfunding werden und sich folglich stärker als Finanzierungsform etablieren.

 

Wie funktioniert Crowdfunding?
Was sind Schlüsselfaktoren für erfolgreiche Kampagnen?
Und welche Fehler gilt es zu vermeiden?
 

Das Seminar «Crowdfunding – Geld beschaffen mit neuen Medien» vermittelt ausführliches und praxisbezogenes Wissen zum Thema Crowdfunding und macht Sie fit für Ihre eigene Kampagne.

 

Nächste Datum Mittwoch, 19. September 2018, 08.30 - 16.30 Uhr
Seminarleiterin celin_fallet.jpgCéline Fallet, Geschäftsführerin bei wemakeit, erklärt Ihnen, wie Crowdfunding funktioniert und wie Sie eine erfolgreiche Kampagne planen. Sie haben die Gelegenheit, Ihre Projekte und Ideen im Plenum vorzustellen und erhalten hilfreiche Feedbacks.wemakeit wurde im Februar 2012 in der Schweiz gegründet und hat sich in kurzer Zeit zu einer der grössten Crowdfunding-Plattformen Europas entwickelt. Neben Büros in Zürich und Lausanne sind wir auch in Wien vor Ort.
Anmeldung «Crowdfunding – Geld beschaffen mit neuen Medien»

 



Weitere News

  • NDS HF

    NDS HF eidg. anerkannt - eine Investition für’s Leben

  • fotolia_104359443_xs_aussenwirtschaft.jpg

    Sie haben es geschafft – Part 2!

    Der Karrierestart im Aussenhandel ist erfolgt.
  • Die Visitenkarte eines Unternehmens

    Zertifikatskurs Empfangs- und Kundendienstmitarbeiter/-in
  • Abschlussfeier SB edupool.ch 4. Juli 2019

    Ein tolles Gefühl

    Der Abschluss einer Weiterbildung
  • SmartCamps

    SmartCamps

    Fit für die Arbeitswelt. Training anstelle reiner Wissensvermittlung!
  • Sachbearbeiter Auftragsabwicklung

    Abschlussapero

    der Sachbearbeiter/-innen Auftragsabwicklung Export/Import
  • publicrelations.jpg

    Professionelle PR-Konzepte für NPOs

    Eine Chance für reale Auftraggeber
  • fotolia_54155617_s.jpg

    Fachleute im Finanz- und Rechnungswesen weiterhin auf Erfolgskurs

    Unser Spitzenkandidat erreichte eine Gesamtnote von 6.0.
  • product_management.jpg

    Product Manager/-in – eine trendige Weiterbildung

    Verbessern Sie Ihre Berufschancen
  • Xpert Circle 16. Mai 2019

    Erfolgreich rekrutieren durch Active Sourcing

    11. Xpert Circle der KV Business School Zürich
  • Unser Tipp

    Sommerzeit – Lernzeit!

    Jetzt starten in den Lehrgängen Online Marketing oder Event Management
  • Einkauf 4.0

    Lehrgang «Digitale Transformation: Einkauf 4.0 mit procure.ch-Zertifikat»