Visual Marketing & Merchandising (Fashion, Design & Sales)

Zertifikat KV Business School Zürich
Erschaffen Sie durch Visual Marketing & Merchandising Visionen und Erlebnisse, die zu grösserem Warenkonsum und grösserer Absatzförderung führen- und damit zu kommerziellem Erfolg.
Preis: CHF 4'250.00
Dauer: 6 Monate

Nächster Start: 04.03.2019

Daten und Fakten zu diesem Bildungsgang

Nutzen

Mit dem Zertifikatskurs Visual Marketing & Merchandising, sind Sie in der Lage, individuell auf die Unternehmenskultur und Zielgruppe abgestimmte Raum- und Schaufenstergestaltungen zu entwickeln und durch wirksame Warenbilder, Warenvisionen und Erlebnisse zu erschaffen.

Der Bildungsgang vermittelt Fachwissen im breiten Aufgabengebiet des Visual Marketing und Visual Merchandising. 

Auf ihre Initiative, erhalten Sie Unterstützung bei der Suche eines geeigneten Unternehmens, für Ihre Trainingseinheit in der Produktpräsentation. 8 Lektionen Praxis, integriert in der Lehrreihe, um einen Einblick im daily business - also „the real life“ im Visual Merchandising zu erhalten.

KompetenzstufeB Könner

Berufsbild

Der Visual Merchandiser entwickelt unternehmens-, und markenspezifische Präsentationskonzepte zur Ergänzung der klassischen Werbe- und Marketing-Strategien. Individuelle Vorkenntnisse, Ausbildungen und Position im Unternehmen führen auch zu konzeptioneller Zusammenarbeit mit den Fachleuten aus dem Marketing und Einkauf, Ladenbau und Innenarchitektur.

Zielgruppen

Der Bildungsgang wendet sich an Unternehmer, Führungskräfte und Mitarbeiter/-innen im Einzelhandel, Mode-, und Textildesigner/-innen, sowie für Merchandiser, Visual Merchandiser, Dekorationsgestalter/-innen und Polydesigner 3D.

Voraussetzung für die Teilnahme

Sie bringen sehr gute Deutsch - und Grundkenntnisse in Englisch mit. 

Sie haben gute Anwenderkenntnisse in den Office-Programmen und besitzen einen Laptop, Internetzugang und E-Mail. 

Durch Ihr vernetztes Denken sind Sie in der Lage fächerübergreifende Projekte, kleinere & mittlere Fallstudien mit Ihren Edv-Kentnissen selbstständig zu erarbeiten. Um die Theorie zu festigen und so den Praxistransfer zu sichern wird aktives Mitarbeiten während, - und ausserhalb des Unterrichts vorausgesetzt, Sie bringen realistische Erwartungen an den Bildungsgang mit, und Ihre zeitliche Gesamtbelastung lässt den Besuch des Bildungsganges zu.

Dauer

6 Monate

Lektionentafel

System Visual Marketing & Merchandising  / Kick off, 4 Lektionen

  • Ziele des Visual - Marketing und Merchandising
  • Positionierung der Fachstelle und deren Anbindung im Unternehmen


Modul 1, Management - 48 Lektionen

Retailmarketing - 12 Lektionen

  • Retail Marketing
  • Retail Branding
  • Marketing-Mix
  • Omni-Channel Marketing

 

Sales Management - 20 Lektionen

  • Sales Promotion
  • Spacemanagement
  • Controlling
  • Customer-Relationship-Management / After Sale Service
  • Consumer environment / Visuality
  • Mitarbeiter
  • Trendcycle
  • Omni-Channel Retailing / Hybrid Shopping / Showrooming

 

Merchandise Planning & Buying - 16 Lektionen

  • Sortiment
  • Einkauf / Marge / Planung / Konditionen / Distribution
  • Productmanagement
  • Trends / Cool Hunting


 

Modul 2, Konzeption & Kommunikation - 16 Lektionen

Kreativ-Prozesse und Denkwerkzeuge - 4 Lektionen

• Methoden und Techniken zur gezielten Kreativitäts- und Ideenförderung
• Prüfinstrumente

Konzeption & Präsentation - 4 Lektionen

• Gestaltungskonzept
• Faktoren des Präsenationserfolgs
• Zielgruppenspezifischer und systematischer Aufbau
• Software

Projektmanagement - 4 Lektionen

• Projektplanung und –controlling, Methoden und Instrumente

Kommunikationsdesign - 4 Lektionen

• Darstellungstechnik, Grafik und Layout
Software (Adobe: Photoshop, InDesign, Illustrator) Die Software wird bei Bedarf
selbständig von den Kursteilnehmern organisiert, wer mit entsprechender Software
arbeiten möchte, wird während des Unterrichts dabei unterstützt.


Modul 3, Technik und Design - 36 Lektionen

Design - 8 Lektionen

  • Designtheorie
  • Designkompetenzen und Designkonzepte
  • Design als Verkaufsfaktor, von Produkt- zu Raumdesign
  • Trendforschung / Cool Hunting
    - Stil- und Trendresearch für Mode, Einrichtung und Lifestyle
  • Trend, - und Moodboards

 

Retail Design - 16 Lektionen

  • Raumgestaltung und Faktoren der Raumgestaltung
  • Neuromarketing
  • Greendesign
  • Ladenlayout
  • Moodboards und Materialcollagen
  • Planbearbeitung & Software (CAD)

 

Visual Merchandising Design - 12 Lektionen

  • Schaufenstergestaltung
    Von der Planung zur Umsetzung
    Wirkungsvolle Inszenierung und Differenzierung

 

 

Modul 4, Inszenierung - 16 Lektionen

Inszenierung und Emotionalisierung - 4 Lektionen

  • Inszenierung und Emotionalisierung von Verkaufs- und Ausstellungsräumen

 

Visual Merchandising - 12 Lektionen

  • Instrumente, Techniken und Differenzierung
  • Organisation der Warenpräsentation und Gestaltung der Verkaufsstellenpolitik
  • Guidelines / Visual-Manuals
  • Trends / Cool Hunting


Modul 5, Training - 8 Lektionen

Visual Merchandising & Styling

  • Produktpräsentation am POS und Schaufenster
  • Unternehmens-, Marken- und Zielgruppenspezifisches Styling, Fashion, Accessoires, Home


Modul 6, Projekt - 8 Lektionen

Fallstudie - Zertifikatsarbeit

• Fallstudie,- parallele Erarbeitung zum Lehrgang
Die erfolgreiche Bearbeitung einer selbst gewählten Fallstudie stellt den Transfer in die branchenspezifische Praxis sicher und führt zum Zertifikat der KV Zürich Business School.


Prüfungen - 4 Lektionen

Praktische Arbeit, Schriftlichen Theorie - und mündliche Prüfung zur Fallstudie - Zertifikatsarbeit

 

OrtKV Business School Zürich, Bildungszentrum Sihlpost oder Campus Europaallee, direkt beim HB Zürich
Preis
KurskostenMeineLernbox(mehr Infos)Interne Prüfungsgebühren
CHF 4'250.00CHF 417.00
*: 10% Rabatt: Mitglieder des Kaufmännischen Verbandes Zürich oder anderer Zürcher Sektionen erhalten eine Ermässigung von 10% auf die Kurskosten. Alle Infos zur Mitgliedschaft

Module

Montag, 08.30 - 16.20 Uhr

Erster Kurstag: 04.03.2019
Letzter Kurstag: 09.09.2019
Jetzt anmelden

Leitung Bildungsgang

Rosanna Mingrone

Rossana arbeitet in den Bereichen Innenarchitektur, Einrichtungs - und Ausstellungsgestaltung, Produktinszenierung und Retaildesign. Mit über 20 Jahren Erfahrung im Gebiet der Produktinszenierung - Visual Design und Merchandising, ist Sie als Beraterin und Designerin für internationale Firmen im In- und Ausland tätig. Rossana Mingrone ist Dozentin für Visual Marketing / Polydesign 3D, wo Sie auch als Beraterin und in der Entwicklung von Lehrreihen tätig ist. 

Rossana Mingrone

Beratung
batalla_9831.jpg
Jessica Batalla
Telefon: 
+41 44 974 30 45

Nächste Infoanlässe
Montag, 21. Januar 2019 - 18:15, Bildungszentrum Sihlpost, Aula
18.

Links

Kompetenzzentrum Detailhandel Schweiz kdhs
Downloads
Bildungswelt-Broschüre downloaden...
PDF-Version (kompakt) PDF-Version PDF-Version