SmartCamp «projektorientiertes, agiles Arbeiten»

Zertifikat KV Business School Zürich und WKS KV Bildung Bern und SPOL AG
Übernehmen Sie im Arbeitsalltag immer mehr Verantwortung und werden mit strategischen Aufgaben betraut? Wollen Sie Neuheiten oder Optimierungen innerhalb Ihrer Organisation effizienter einführen und abwickeln können? Lernen Sie bei dieser Ausbildung das projekt- und handlungsorientierte Arbeiten in Vorhaben und Projekten kennen. Damit stärken Sie Ihr Profil, Ihre Führungs- und Projektmanagement-Kompetenz.
Preis: CHF 3'850.00
Dauer: 6 Tage

Nächster Start: 19.08.2020

Daten und Fakten zu diesem Angebot

Nutzen

Sie bringen in Ihre Firma die nötige Professionalität zur erfolgreichen Umsetzung Ihrer Vorhaben und können Ihre Mitarbeitenden entsprechend unterstützen. Einfache Checklisten, flexibles Vorgehen und wirkungsvolle Instrumente für das projektorientierte, agile Arbeiten sind Ihnen nach dem SmartCamp bekannt.

Sie werden Projekte, Teilprojekte und Aufträge ohne Umwege einfach und klar abbilden und abwickeln können und gewinnen dadurch an Effizienz in Ihrem Handeln.

  • praxisorientierte Ausbildung mit persönlicher Dozentenbetreuung
  • direkte Involvierung Ihrer aktuellen Projekte oder Aufträge
  • agile Wissensbereicherung, die eins zu eins im Berufsalltag umgesetzt werden kann
  • Stärkung Ihrer Kommunikations- und Leadership-Kompetenzen
  • Ausgangslage für die Vorbereitung zur Zertifizierung der IPMA-Stufe D*

Sie lernen:

  • effizientes Führen mit modernen Mitteln
  • die Projektteammitglieder professionell zu führen
  • den Umgang mit Unsicherheiten
  • die Bedürfnisse der Stakeholder rechtzeitig zu erkennen
  • die Produktivität im Team zu steigern
  • komplexe Aufträge projektorientiert und agil abzuwickeln

Mehrwert für das Unternehmen

Das ergebnisorientierte Arbeiten ist ein Erfolgsfaktor für den unternehmerischen Mehrwert

  • Basis für das Managen von neuen Ideen und Veränderungen
  • Mitarbeitende zu mehr Eigenverantwortung bringen
  • Erfolgreich in agilen Organisationen arbeiten zu können
KompetenzstufeB Könner

Berufsbild

Projekt- und handlungsorientierte Fachpersonen im agilen Berufsumfeld sind mit der ansteigenden Digitalisierung im Arbeitsumfeld konfrontiert.

Projektverantwortliche und -mitarbeitende fördern die Agilität im Projektumfeld und schaffen für Kunden und für die eigene Unternehmung einen substantiellen Mehrwert.

Zielgruppen

Interessierte Personen, die mehr und mehr in Teams (abteilungs- und bereichsübergreifend) projektorientiert arbeiten.

Dieses Format ist ein Muss für

- Mitarbeitende die zum Beispiel eine neue Filiale eröffnen, ein Produkt einführen, saisonale Aktivitäten planen oder in ihrer Firma Projekte übernehmen dürfen.

- Teamleiter/-innen, Filialleiter/-innen, Produktverantwortliche, Fachspezialisten, Bereichs-, Marketing-, Verkaufsleiter/-innen, Projektmanager/-innen, Einkäufer/-innen, Logistikverantwortliche und HR-Personen die ihre Rolle mit projektorientierter Arbeit stärken wollen.

Voraussetzung für die Teilnahme

  • Sie sind motiviert, sich im agilen Arbeitsumfeld weiterzuentwickeln.
  • Sie wollen in Zukunft Projekte oder Teilprojekte mit Verantwortung übernehmen
  • Sie sind Mitglied eines Projektteams und wollen Ihre Projektmanagement-Kompetenz stärken
  • Sie haben Freude an strukturierter Arbeit und wollen komplexe Aufträge projektorientiert abwickeln.
  • Sie wollen mehr Effizienz und Klarheit in Ihre Firma und Ihre Arbeitsweise bringen

Dauer

6 Tage

Bildungsziele

Handlungskompetenz

Die Teilnehmenden …

  • verfügen nach dem SmartCamp über eine fundierte Handlungskompetenz, um komplexere Vorhaben und Teilprojekte erfolgreich meistern zu können.
  • haben neue, effiziente Vorgehen und Methoden erarbeitet, um diese in der Praxis umgehend umsetzen zu können.
  • sind in der Lage, die eigenen Vorhaben realistisch zu planen, zu beurteilen, zu kontrollieren und zielführend zu steuern.
  • haben das Grundwissen, die Vorhaben in agiler, konventioneller oder hybrider Form abzuwickeln.
  • sind fähig, Ihre Vorhaben gemäss den internationalen Standards (IPMA, PMI) effizient und zielorientiert zu führen.

Führungskompetenz

Die Teilnehmenden …

  • steigern die eigenen Leadership-Fähigkeiten in ihrer Führungsrolle aufgrund eines strukturierten Austausches.
  • können die Führungswirksamkeit in der täglichen Arbeit durch situatives Führen und authentische Leadership steigern.
  • setzen sich mit den Thematiken Konflikte und Krisen im Arbeitsumfeld auseinander.
  • erkennen die Kompetenzerhöhung einer «lateralen» Führung bzw. Teamführung ohne Macht

Lektionentafel

Wie ist das SmartCamp aufgebaut?

Smart Camp Projektmanagement

Methoden / Didaktik

Einfach umsetzbar

Alle Themen werden praxisnah vermittelt. Die Teilnehmenden werden Projektmanagement so erleben, dass sie ihre persönlichen Erkenntnisse sofort im Alltag einfliessen lassen können. In intensiven, handlungsorientierten Trainingstagen lernen die Teilnehmenden eine Vielfalt von Methoden kennen. SmartCamps wollen ein nachhaltiges Bildungserlebnis vermitteln, das stark motivierend wirkt. Sie finden deshalb teilweise auch in ungewohntem Rahmen statt.

Vernetzung

Die Vernetzung ist Bestandteil des Lernprozesses. Sie wird hergestellt durch wertvollen Erfahrungsaustausch in der Peer Gruppe und mit dem/der Tandempartner/-in, Reflexion, Präsentationen, Moderationen und Diskussionen, aber auch durch Simulationen.

Mein Anschluss

Nach den SmartCamp haben Sie die Möglichkeit, bei Spol AG einen Vorbereitungskurs für die IPMA-Level-D Zertifizierung zu besuchen (CHF 550.00).

vzpm Prüfungsgebühr: CHF 900.00

Ort

Zürich oder Bern

Preis
KurskostenLehrmittelkostenInterne Prüfungsgebühren
CHF 3850.00

Preisinfo

Der Abschluss dieses SmartCamps findet an zwei aneinanderfolgenden Tagen statt. Aus diesem Grund empfehlen wir eine Übernachtung am Kursort.

* Für dieses Angebot gilt der Mitgliederrabatt des Kaufmännischen Verbandes nicht.

Zeitmodelle

Durchführung Zürich

Kick-off: Mi, 19.08.2020
Tag 1: Mi, 09.09.2020
Tag 2: Mi, 30.09.2020
Tag 3: Mi, 21.10.2020
Tag 4: Mi, 11.11.2020
Tag 5+6: Mi, 09. und Do, 10.12.2020

jeweils 08.30 - 17.00 Uhr

die Anmeldung erfolgt bei der WKS KV Bildung Bern.

Erster Kurstag: 19.08.2020
Letzter Kurstag: 10.12.2020

Jetzt anmelden
Beratung

René Wirz ist Bildungsgangsleiter der Nachdiplomstudiengängen, Zertifikat Teamleiter/-in und ist u.a. Ansprechpartner für firmeninterne Schulungen. Ihn zeichnen über 20 Jahre Führungserfahrung in der Organisationsentwicklung aus. Die Zusammenarbeit im Team und der Praxisaustausch mit verschiedensten Personen aus unterschiedlichsten Branchen bereitet ihm sehr viel Freude. René Wirz schätzt die Beleuchtung von Problemstellungen, die Ausarbeitung von Lösungsansätzen auf Augenhöhe und die gegenseitige Unterstützung im Team, sei es im Berufsalltag sowie an einem Seminartag.

René Wirz
Telefon: 
+41 44 974 30 42

Nächste Infoanlässe
Montag, 18. Mai 2020 - 18:15, Bildungszentrum Sihlpost, Aula
Montag, 17. August 2020 - 18:15, Bildungszentrum Sihlpost, Aula
Montag, 23. November 2020 - 18:15, Bildungszentrum Sihlpost, Aula
28.

Links

Verein zur Zertifizierung von Personen im Management
Downloads
Bildungswelt-Broschüre downloaden...
PDF-Version (kompakt) PDF-Version PDF-Version

Neueste Beiträge aus dieser Bildungswelt

| Alle anzeigen...
Projektmanagement

Projektskills unterstützen Agilität

Neu Sticker

Direktionsassistent/in KOMPAKT und PLUS

Sicher an die Prüfung: Individualisierte Vorbereitung auf den Fachausweis
Abschlussfeier edupool.ch 10.12.2015

Erfolgreiche Direktionsassistentinnen

Assistentin oder Assistent sucht Weiterbildung

Direktionsassistent/-in mit eidg. Fachausweis

Das könnte Sie auch noch interessieren