SiBe Security

Kursbestätigung
Bewahren Sie Wertsachen, Geldbeträge oder wichtige Dokumente auf? Sind diese richtig gelagert und deren Wert durch die Versicherung gedeckt? Wir zeigen Ihnen wie Sie Securitymassnahmen risikogerecht umsetzen können.
Preis: CHF 1'390.00
Dauer: 2 Tage

Nächster Start: 18.11.2020

Daten und Fakten zu diesem Angebot

Nutzen

Als verantwortliche Person für die Security können Sie die Securityrisiken identifizeren und beurteilen. Sie kennen die Einbruchnormen SN EN 1627 bis SN EN 1630 und können die Massnahmen risikogerecht umsetzen.

KompetenzstufeA Einsteiger

Zielgruppen

Der branchenneutrale Kurs richtet sich an Personen, welche in ihrem Betrieb für das Thema Security zuständig sind.

Dauer

2 Tage

Bildungsziele

Die Teilnehmenden lernen die Grundkenntnisse der Physischen Sicherheit kennen wie relevante gesetzliche Grundlagen, Vorgehen zur Erarbeitung eines Kosten-/ Nutzen-optimierten Sicherheitskonzeptes und bauliche und technische Schutzmassnahmen.

Methoden / Didaktik

Informationsvermittlung, Lehrgespräche, Gruppenarbeiten und Präsentationen garantieren einen optimalen Lerntransfer in die  Praxis. Die Teilnehmenden werden in allen Phasen aktiv miteinbezogen. Der Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmenden wird gefördert.

Ort

Zürich resp. Baden-Dättwil

Preis
KurskostenLehrmittelkostenInterne Prüfungsgebühren
CHF 1'390.00

Preisinfo

CHF 1390.00 (exkl. MwSt) für 2 Tage inkl. Kursunterlagen

Module

Variante Zürich

Nächstes Startdatum folgt.

Variante Baden-Dättwil

Mittwoch, 18. + Donnerstag, 19. November 2020 jeweils 8.30 - 16.45 Uhr

Die Anmeldung erfolgt bei BDS Safety Management AG, Baden.

Erster Kurstag: 18.11.2020
Letzter Kurstag: 19.11.2020
Jetzt anmelden

Leitung Bildungsgang

Uwe Maier
Telefon: 
+41 56 486 71 71

Beratung
Jacqueline Gysin
Telefon: 
+41 56 486 71 71

PDF-Version (kompakt) PDF-Version PDF-Version

Das könnte Sie auch noch interessieren

  • Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz (Grundkurs, von der Suva anerkannt)

    Weniger Unfälle, weniger Ausfalltage, positives Arbeitsklima. Dank ihrer fachlichen Unterstützung werden die relevanten Risiken erkannt und präventive Massnahmen umgesetzt. Menschliches Leid und Kosten werden reduziert. Sie helfen mit, die Unternehmensziele zu erreichen. [Mehr ]

  • Risikomanagement (Grundlagen)

    Wir in Ihrem Betrieb Risikomanagement betrieben? Falls ja, in welcher Art und Weise? Lernen Sie die relevanten Standards und die Umsetzung in die Praxis kennen. [Mehr ]

  • SiBe Brandschutz

    Der Brandschutz ist in der Schweiz stark reguliert. Kennen Sie die Vorgaben, welche für ihren Betrieb gelten? Stellen Sie sicher, dass alle notwendigen Massnahmen umgesetzt haben. [Mehr ]

  • SiBe Bedrohungsmanagement

    Beim Kundenkontakt im Arbeitsalltag entstehen immer wieder kritische oder gar gefährliche Situationen. Klare Verantwortlichkeiten, Prozesse und Verhaltensgrundlagen verschaffen in diesem Bereich Sicherheit und sorgen für Nachhaltigkeit. Mit Hilfe der Systematik im Bedrohungsmanagement "Erkennen – Einschätzen – Entschärfen" werden die wichtigsten Grundlagen vermittelt, um die Sicherheit der Mitarbeitenden im Betrieb zu erhöhen. [Mehr ]

  • Umweltschutz (Grundwissen)

    Unsere Umwelt verändert sich. Als gut informierte/r Mitarbeitende/r oder Umweltverantwortliche/r in Ihrer Unternehmung übernehmen Sie Verantwortung und fördern umweltverträgliches Verhalten auf der Basis des erworbenen Wissens. [Mehr ]