Patientenadministration - PAS

Teilnahmebestätigung H+ Bildung
Die Patientenadministration ist eine zentrale Dienstleistungseinheit an der Nahtstelle zwischen Patienten, externen Stellen und den verschiedenen Bereichen innerhalb des Spitals. Organisation und Prozesse der Patientenadministration müssen den sich fortlaufend ändernden Anforderungen und gesetzlichen Bestimmungen anpasst werden.
Preis: CHF 1'320.00
Dauer: 3 Tage

Nächster Start: 30.03.2020

Daten und Fakten zu diesem Angebot

Nutzen

  • Die Teilnehmenden erhalten ein besseres Verständnis für die Aufgaben und die Organisation im Umfeld ihrer Funktion.
  • Die Teilnehmenden erarbeiten sich das umfassende Verständ-nis für die Organisation und die Schnittstellen der Patientenad-ministration. Sie kennen Spezialthemen des Patientenwesens und können geeignete betriebliche Lösungen realisieren. Sie sind in der Lage, das Patientenwesen ihres Spitals, ihrer Klinik auf neue Anforderungen auszurichten.
KompetenzstufeC Profis

Zielgruppen

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aller Stufen des Patientenwesens, der Arztsekretariate, der Dispostellen, der Patientenaufnahme und Patientenadministration / Patientenabrechnung

Voraussetzung für die Teilnahme

Berufserfahrung innerhalb des Patientenwesens

Dauer

3 Tage

Lektionentafel

  • Patientenmanagement und weitere Begriffe aus dem Umfeld der Patientenadministration
  • Grundlagen der Finanzierung des schweizerischen Gesundheitswesen, Tarifmodelle
  • Bedeutung und Regeln der Patienten- und Falldatenführung (Rekole, SwissDRG, BFS usw.)
  • Patientenstatistiken
  • Neue Anforderungen an das Patientenwesen und die Steuerung von entsprechenden Anpassungsmassnahmen (z.B. eHealth, Gesundheitskarte, eKarus)
  • Sachbearbeitung im Patientenmanagement und Abrechnungswesen
  • Administrative Tätigkeiten vom Aufgebot bis zur Fakturierung
  • Disposition (ambulant und stationär)
  • Anrechnungsrelevante Patienten- und Falldaten
  • Ziel und Arten der Leistungserfassung
  • Insider Know-how rund um die Rechnungsstellung und Rückweisung
  • Spezialthemen: Krankentransporte, Leistungsaufschub, Dolmetscher, Aufklärungspflicht, Auskunftspflicht usw.
  • Erarbeiten der generellen und spezifischen Aufgaben rund um das Patientenwesen
  • Vergleichen der eigenen Prozesse mit denen anderer Spitäler und erarbeiten von Verbesserungsmöglichkeiten
  • Evaluieren von Massnahmen zur Verbesserung der Datenqualität (IKS, Qualitätssicherung)
  • Nutzbringende Auswertungen aller Datengruppen

Methoden / Didaktik

Präsenzunterricht

Ort

H+ Bildung / Rain 36 / 5000 Aarau

Preis
KurskostenLehrmittelkostenInterne Prüfungsgebühren
CHF 1'320.00

Module

2./9. und 10. Dezember 2019, 08.30 -16.20 Uhr

Die Anmeldung erfolgt bei H+ Bildung

Erster Kurstag: 02.12.2019
Letzter Kurstag: 10.12.2019
Jetzt anmelden

30./31. März und 1. April 2020, 08.30 - 16.20 Uhr

Die Anmeldung erfolgt bei H+ Bildung

Erster Kurstag: 30.03.2020
Letzter Kurstag: 01.04.2020
Jetzt anmelden

26. - 28. Oktober 2020, 08.30 - 16.20 Uhr

Die Anmeldung erfolgt bei H+ Bildung

Erster Kurstag: 26.10.2020
Letzter Kurstag: 28.10.2020
Jetzt anmelden
Beratung
hplus.png
H+
Telefon: 
+41 62 926 90 00

Stimmen zum Bildungsgang

Sehr gut, fähige Dozenten mit Erfahrung. Inhalt des Seminares hat überzeugt. Abwechslungsreich, die Zeit ist wie im Flug vergangen.

PDF-Version (kompakt) PDF-Version PDF-Version